Tragschrauber-Pilot werden

- befreien, abheben, genießen -

 

Löse Dich vom Alltag, spüre die Freiheit und fühle wie ein Vogel.

Selbst Piloten gibt der Tragschrauber ein völlig neuartiges "feeling" in der dritten Dimension. Seine offene Bauart und die besonderen Flugeigenschaften vermitteln ein ganz besonderes Gefühl von Freiheit

Abheben heißt vom Alltag abschalten und los lassen.

"da oben ist die Welt noch in Ordnung...

-Sie können das lernen!-

Im Verlauf der Schulung lernen sie sowohl in der Theorie als auch in der Praxis wie man Verstand, Hände und Füße einsetzt, um sich auch ohne instinktive Reflexe zu jeder Zeit in der dritten Dimension sicher und wohl zu fühlen.

Nehmen Sie die Herausforderung an und belohnen Sie sich mit der Erfüllung eines Traums, der so alt ist wie die Menschheit selbst.

 

Termininfos über Schulungen veröffentlichen wir im Bereich "Aktuelles" oder auf dieser Seite unter "Termine"

 

 

Voraussetzungen

Folgende Bedingungen müssen Sie vor Antritt der Schulung erfüllen bzw. schriftlich vorlegen:

1. Mindestalter

Die Ausbildung zum Gyropiloten können Sie bereits mit 16 Jahren beginnen. Solange der Anwärter noch minderjährig ist, benötigt er die schriftliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten. Die Lizenz zum Gyropilot kann ab 17 Jahren verliehen werden.

2. Fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis

Zur Feststellung der Fliegertauglichkeit wird von speziell zertifizierten Fliegerärzten das Tauglichkeitszeugnis Klasse 2 oder nach LAPL ausgestellt. Hier finden Sie eine Liste von Fliegerärzten für Deutschland und der Schweiz.

Theoretische Ausbildung zum Tragschrauberpiloten

In der theoretischen Ausbildung lernt der Flugschüler von der aerodynamischen Eigenschaft eines Flügels bis hin zu den gesetzlichen Bestimmungen und Regeln in der Luftfahrt alles, was ein Pilot wissen muss, um einen UL - Tragschrauber sicher führen zu können.

Die Ausbildung umfasst 60 Theoriestunden à 45 Minuten.

Die Themenbereiche lassen sich in zwei Module untergliedern:

Modul 1: (allgemeine Theorie für Luftsportgeräte)

  • Luftrecht
  • Flugfunk
  • Meteorologie
  • Navigation

Modul 2: (Theorie speziell für Tragschrauber)

  • Technik Tragschrauber
  • Verhalten in besonderen Fällen
  • Menschliches Leistungsvermögen

Die Theorieunterrichtung findet parallel zur praktischen Schulung in regelmäßigen Abständen statt. Dabei wird der Ausbildungsinhalt dem praktischen Ausbildungsstand angeglichen, so daß der Flugschüler das theoretisch erlernte in der Praxis zeitnah umsetzen kann.

Vor einem vom DULV beauftragten Prüfungsrat wird abschließend die theoretische Prüfung abgelegt. Sie ist im Multiple-Choice gestellt und dauert maximal 3,5 Stunden.

Praxis-Schulung

Nun ist es soweit. Sie nehmen als Schüler das aller erste Mal auf dem Pilotensitz platz und bekommen im Fluge schrittweise das Handling der Maschine, sowie das Verhalten im Luftraum vermittelt.

Die praktische Ausbildung mit dem Tragschrauber beträgt mindestens 30 Flugstunden, davon müssen mindestens 5 Flugstunden im Alleinflug absolviert werden. Grundsätzlich lässt sich die Ausbildung in drei grobe Schritte gliedern:

1. Flugausbildung bis zum ersten Soloflug (Alleinflug ohne Fluglehrer)

In diesem Abschnitt lernt der Schüler das Handling der Maschine. Alle grundlegenden Manöver, die für einen sicheren Flug notwendig sind, werden bis zum beherrschen geschult. Dabei wird mit dem leichten, dem Fliegen, begonnen:

  • Im Fluge lernt der Schüler nach und nach alle Steuerorgane und deren Auswirkungen auf das Flugverhalten des Tragschraubers kennen. Dazu gehören Manöver wie Geradeausflug, Kurvenflug, Geschwindigkeitsänderungen, Steigflug, etc.
  • Hat der Schüler das Zusammenspiel der einzelnen Steuerelemente verstanden, nähern wir uns wieder dem Boden. Tiefe Überflüge, Rollübungen.
  • Die wichtigsten Schritte im ersten Teil stellen die Starts und Landungen, sowieZiellandeübungen dar, die zu den schwersten Manövern zählen, und deshalb sehr intensiv behandelt werden.
  • Bevor der 1. Abschnitt mit Soloflug abgeschlossen wird, muss der Schüler noch beweisen, daß er auch neben dem Handling in der Lage ist, sich im Luftraum ordnungsgemäß zu verhalten. Das gleichzeitige Ausüben des Flugfunkes und das Beobachten des Flugplatzverkehrs gehören hier zu den großen Herausforderungen.

2. Vorbereitung zum Überlandflug

Ziellandeübungen und einfache Flugmanöver am Flugplatz werden nun vermehrt im Alleinflug unter Aufsicht des Ausbildungsleiters durchgeführt. Weiter lernt der Schüler seine navigatorischen Fähigkeiten im Überlandflug kennen und einzusetzen. Neben Anflügen fremder Flugplätze stellen auch Notlandeübungen aus dem Reiseflug ein Schwerpunkt der Ausbildung dar. Gegen Ende des zweiten Abschnitts geht der Schüler auch hier alleine auf Überlandflug und sammelt so seine ersten Erfahrungen.

3. Schulung bis zur Prüfungsreife

Im letzen Schritt, vor der finalen Flugprüfung, werden alle Ausbildungsinhalte auch unter schwierigen Bedingungen bis zum Beherrschen geübt. Ab hier wird der Schüler merken, daß das Unterbewusstsein die motorischen Fähigkeiten zum Fliegen des Gyros übernommen haben und der Kopf frei geworden ist, um die dritte Dimension als Pilot zu erleben.

In demm alles abschließenden praktischen Überprüfungsflug, durch einen Prüfungsrat, stellt der Schüler sein können unter Beweis.

Der genaue Inhalt der praktischen Tragschrauber-Schulung findet, wie auch der theoretische Teil, nach den Richtlinien des DULV (Deutscher Ultraleichtflugverband) statt.

Nach Bestehen der theoretischen und praktischen Prüfung kann der UL-Schein für Tragschrauber beim DULV beantragt werden.

Schulungskosten

Tragschrauberschulung

Die Gesamtkosten für eine Tragschrauberschulung ergeben sich aus einer Grundgebühr, Theoriepauschale, Flugstunden mit Fluglehrer, Prüfungsgebühren und Landetaxen.

aufgeführte Preise verstehen sich inkl. 19 % MwSt
LEISTUNG Tragschrauberschulung für "FUßGÄNGER",
ohne vorhandene Lizenz
Tragschrauberschulung für "UMSCHÜLER", mit gültiger
Lizenz (PPL / LAPL...)
Passagierflugberechtigung
auf Tragschrauber
GRUNDGEBÜHR
für praxisbegleitende Theorie, Verwaltung, Ausbildungsmaterial und Ausrüstung, Versicherung und behördliche Genehmigungen
880 € 730 € 250 € (nur für schulfremde Kunden)
THEORIEPAUSCHALE
für alle zur Schulung notwendigen Theoriefächer
750 € 250 € entfällt
PRAXISSCHULUNG inkl. Fluglehrer (pro Betriebsstunde) 170 € offen tandem
180 € geschlossen tandem
190 € geschlossen Side by Side
170 € offen tandem
180 € geschlossen tandem
190 € geschlossen Side by Side
170 € offen tandem
180 € geschlossen tandem
190 € geschlossen Side by Side
Gesamtkosten Bsp. MTOSport (offen) bei mindest geforderten 30 Flugstunden
6730 €
Bsp. MTOSport (offen) bei angenommenen 5 Flugstunden
1830 €
 
Weitere Kosten sind an externe Institutionen zu entrichten:
- Landegebühren an den jeweiligen Flugplatz
- Prüfungsgebühren an den Prüfungsrat des DULV (Theorie + Praxisprüfung)
Umschulung für Piloten

Die Bedingungen zu Umschulung von Piloten ist abhängig von der Art der vorhandenen Berechtigung oder Lizenz.

Die Umschulung erfolgt ebenfalls nach den Richtlinien des Deutschen Ultraleichtflugverbandes e.V. (DULV).

Den Umfang der Umschulung, abhängig der vorhandenen Lizenzen, können Sie hier einsehen.

 

Ein besonderer Moment im Leben:

Dein erster Soloflug

 

Profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen aus der professionellen Fliegerei und nutzen Sie unseren Service zum sicheren Gyropiloten

Wir für Sie

Ausbildungsstrategie

Was ein Vogel mit der Geburt in das Nest gelegt bekommt, muss sich der Mensch, der die dritte Dimension erleben möchte, durch intensives Training aneignen. Deshalb ist Kontinuität während der Schulung, vor allem in der Praxis, für uns sehr wichtig. Eine regelmäßige praktische Schulung, begleitet durch die passenden theoretischen Inhalte, ist für das Heranwachsen eines Piloten das A und O.

 

Deshalb führen wir unsere Tragschrauberschulung individuell in Schulungsklassen, mit einer Klassenstärke von maximal 6 Flugschülern, durch. 

 

Im Team startet die Klasse sowohl mit der theoretischen als auch mit der praktischen Ausbildung. Dabei wird der zeitliche Rahmen der Ausbildungsinhalte von Theorie und Praxis derart angeglichen, dass der Schüler das in der Theorie vermittelte Wissen direkt in der Praxis erfahren und anwenden kann. 

 

Kompaktkurse haben nichts mit einer Fundierten Schulung zu tun. Man kann das Wissen für ein sicheres Fliegerleben nicht in einer Woche aufnehmend!! Deshalb nehmen wir Abstand von Kompaktkursen.

 

Je nach Ausbildungsfortschritt des schließt die Klasse den theoretischen Abschnitt nach ca. 8 Wochen mit der theoretischen Prüfung ab. Der praktische Teil ist stark abhängig vom Ausbildungsstand des einzelnen Flugschülers. Im Schnitt wird er den praktischen Überprüfungsflug nach 20 - 25 Wochen nach Ausbildungsbeginn absolvieren.

Unsere Flugschule Schwarzwaldcopter bildet Flugschüler ausschließlich nach den Ausbildungsrichtlinien des DULV (Deutscher Ultraleichtflugverband e.V.) aus.

nächste Tragschrauberausbildung

Maximaler Flugspaß durch eine solide Ausbildung von Profis. Profitieren Sie von unserer Flugerfahrung aus der Berufsfliegerei und steigen Sie ein in die neue Dimension der Flieger!

Termine:

Praxisschulung:  Mit praktischen Flugstunden kann jederzeit nach Terminabsprache begonnen werden.

Threorieschulung:

Theorieblock 2 /2017 ab Juni 2017

Meteorologie Sa, 17.06.2017
Technik Tragschrauber Sa, 01.07.2017
Verhalten i.b. Fällen Gyro So, 02.07.2017
Luftrecht Sa, 08.07.2017
Flugfunk So, 16.07.2017
Navigation So  23.07.2017

Theorieblock 2/2017 : Termine können um Tage variieren.

Theorieblock 3/2017 ab Oktober 2017. Termine folgen

 

Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder durch unten stehendes Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie!

  • Tragschrauberschulung für Anfänger

  • Tragschrauberschulung für Umschüler

  • Schnupperflüge / Pilot für einen Tag

  • Übungsflüge zur Scheinverlängerung

Weiterführende Schulung:

  • Formationsausbildung

  • Gebirgseinweisung

  • Notverfahren

Kontakt/Info

* Erforderlich

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.

Aktuelles

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Geschenkgutschein

 

 

+ 49174 66 70 699